Michelsenschule Hildesheim - Startseite

HEREINSPAZIERT IN UNSER VIRTUELLES SCHULGEBÄUDE!

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Michelsenschule Hildesheim. Auf unseren Internetseiten könnt ihr euch und können Sie sich einen Überblick über die vielfältigen Angebote unserer Schule sowie die aktuellen Veranstaltungen und Termine verschaffen.

 


NEUIGKEITEN

 

Advent, Advent...

Adventszeit an der Michelsenschule

 

Wir wünschen allen Michelsenschülerinnen und Michelsenschülern - trotz oder gerade wegen der besonderen Situation - eine schöne Adventszeit!

 


 

Advent, Advent...

Neue Bücher in der „Bücherscheune“

Die erste von drei Bücherlieferungen ist eingetroffen - der neue Lesestoff darf ab sofort durchstöbert und bald auch ausgeliehen werden. Das Team der „Bücherscheune“ freut sich auf Deinen Besuch!

 


 

Unsere Kidsreporterin der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung

Unsere HAZ-Kidsreporterin Pauline Schönfelder

Die Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer der Michelsenschule finden es klasse, mit Pauline Schönfelder aus der Klasse 8.4 eine HAZ-Kinderreporterin an unserer Schule zu haben. Tolles Engagement, Pauline! Lest und lesen Sie selbst!

Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung, 12.11.2021, S. 12


 

Berichte unserer Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs

Rückblick: Unsere Klassenfahrt nach Verden

Am Montag, den 13. September 2021 fuhren die sechsten Klassen mit ihren Patenschülern um 8.00 Uhr morgens mit einem Reisebus nach Verden an die Aller. Eigentlich war die Klassenfahrt für das Jahr davor vorgesehen, aber sie konnte damals wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden...

Unsere Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs haben im Deutschunterricht Berichte über ihre Klassenfahrt verfasst: Die Klasse 6.4 berichtet von einer > Kanufahrt auf der Wümme, die Klasse 6.3 vom > Ausflug ins „Universum“ und die Klasse 6.2 vom > Ausflug in den Kletterpark. Viel Vergnügen beim Lesen wünschen unsere Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs!

 


 

Vortrag über Karies

Zahnarztbesuch an der Michelsenschule 

Am 5. Oktober 2021 hatten die beiden Ernährungskurse des 13. Jahrgangs Besuch der Zahnzauberwelt Hildesheim. Herr Paulick (Zahnarzt) und Herr Bertram (Kinder- und Jugendzahnarzt) hielten einen umfassenden sowie lehrreichen Vortrag über Zahngesundheit, Karies und Ernährung. Besonders im Hinblick auf unseren Abiturschwerpunkt „Ernährung im Kinder- und Jugendalter“, welcher unter anderem das Thema „Zahngesundheit“ umfasst, war der Vortrag von Experten eine große Chance, einen intensiven Einblick in diese Thematik zu bekommen. 

Zunächst haben die Zahnärzte den geschichtlichen Hintergrund und die evolutionären Entwicklungen der Zähne hinsichtlich der Zahnmedizin erklärt und dazu viele anschauliche Bilder gezeigt. Anschließend hat Herr Bertram, welcher sich besonders auf die Kinder- und Jugendzahnmedizin spezialisiert hat, die Funktion der Milchzähne und die frühkindlich präventive Behandlung gegen Karies erläutert. Außerdem wurde die Entstehung von Karies vor allem in Verbindung mit der Kinderernährung ausführlich dargestellt. Dabei war es wirklich erschreckend zu hören, wie viel Zucker in alltäglich konsumierten Lebensmitteln steckt.

Weiterhin haben die Zahnärzte besonders die Vermeidung von Karies betont, damit wir auch im hohen Alter eine gute Zahngesundheit ohne künstliches Gebiss haben. Zwei Mal pro Tag Zähne putzen für eine gute Mundhygiene, eine gesunde Ernährung mit wenig Zucker (und zwar nicht nur Haushaltszucker in Süßigkeiten, sondern auch Fruchtzucker in Säften etc.), eine wöchentliche Fluoridierung zu Hause mit einem Flouridgel und eine halbjährige Prophylaxe beim Zahnarzt sind ein Muss für langfristig gesunde Zähne.

Insgesamt hat uns der Vortrag sehr gut gefallen, da wir so zusätzliche Informationen zum Unterricht bekommen haben und uns die Wichtigkeit der Zahnhygiene noch einmal vor Augen geführt wurde. Wir sind dankbar für diese tolle Möglichkeit – das Ernährungs-Abi kann kommen!

Anna Böttcher und Berit Engelke 

 


 

Peer-to-Peer-Programm zur Prävention in vernetzten Medien

Die Schüler-Medien-Trainer

Um der Herausforderung eines gelungenen Medienkompetenzerwerbs gerecht zu werden, gibt es an der Michelsenschule die Schüler-Medien-Trainer (SMT).

Das SMT-Programm basiert auf dem Peer-to-Peer Prinzip: Die „Peers“, also Gleichaltrige, unterrichten Gleichaltrige oder kümmern sich um sie. Die Anwendung des Peer-to-Peer-Ansatzes auf die präventive Medienerziehung liegt nahe, da gerade junge Menschen zwischen 15 und 20 Jahren über eine große Affinität und weitreichendes Know-how im Umgang mit vernetzten Medien verfügen, das nicht selten jenes der Lehrer*innen und Eltern übersteigt. Dieses Potential fließt in die Medienerziehung der Michelsenschule mit ein und befruchtet die Entwicklung unserer Schüler*innen hin zu einem kritischen Umgang mit vernetzten Medien.

Die Schüler*innen der Jahrgänge 5 bis 8 erhalten die Trainingseinheiten. In diesen Jahrgängen hat der Einstieg in die Nutzung vernetzter Medien wie Smartphone, Tablet, PC etc. zwar zumeist längst begonnen; mit dem Schritt in die Sekundarstufe erwerben die Kinder jedoch eine größere Selbständigkeit und Unabhängigkeit, so dass hier auch eine größere Vorsorge nötig ist.

Als Schüler-Medien-Trainer werden Schüler*innen der Jahrgänge 9 bis 12 aktiv. Deren Aus- und Weiterbildung erfolgt im Rahmen eines jährlich stattfindenden, dreitägigen Workshops. Neben dem Erlangen von fachspezifischen Kompetenzen dient die Schulung der Sensibilisierung der SMT für mögliche Herausforderungen im Umgang mit vernetzten Medien. Darüber hinaus werden die Themenblöcke jährlich überarbeitet und so an das aktuelle Medien-Konsum-Verhalten der Schüler*innen angepasst. Unterstützt werden die SMT dabei von den betreuenden Lehrkräften und durch externe Referenten (z.B. Medienpädagogen und Juristen).

Die erarbeiteten „Unterrichtseinheiten“ werden dann zweimal pro Schuljahr durch die SMT in den jeweiligen Klassen durchgeführt. Aktuell setzen sich die SMT neben Instagram, Netflix und YouTube mit den Themen Recht und Sicherheit und Sozial im Netz auseinander.

Johannes Zahn und David Sewiolo

 


 

Michelsenschule hat aus Experiment reichlich Kürbisse übrig

„Kürbisalarm an der Michelsenschule“

Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung, 24.09.2021


Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung, 04.10.2021

 


 

Digitale Einblicke in unser Schulleben

Virtuelle Entdeckungstour durch die Michelsenschule

Kommt mit den Michelsengeistern mit und entdeckt, was sie des Nachts in ihren Lieblingsfachbereichen treiben... so lange bis Holly sie abholt und sie an ihrem Zufluchtsort landen, wo sie der große Michelsengeist in ihr Tagwerk schickt, das natürlich darin besteht, an der Michelsenschule für Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft, Nachsicht, Einsicht und kleine Wunder zu sorgen. Folgt unseren Michelsengeistern auf ihrem Streifzug durch die Schule unter

https://digitaler-schautag.de/

 


 

Großes Online-Projekt der Bläserklassen / Part 1

Everybody needs somebody!

Wir freuen uns, das große Online-Projekt der Bläserklassen präsentieren zu können. 120 musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler haben an dem Projekt teilgenommen, etwa 400 Stunden Arbeit sind durch alle Beteiligten zusammengekommen. Viel Freude beim Anhören! 

 


 

Großes Online-Projekt der Bläserklassen / Part 2

Feel it still

 


 

Die „Michelsenphonics“ spielen „Yellow Mountains“

Videogruß der „Michelsenphonics“

Musik verbindet uns - auch und besonders in Corona-Zeiten!