Michelsenschule Hildesheim - Startseite

Hereinspaziert in unser virtuelleS Schulgebäude!

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Michelsenschule Hildesheim. Auf unseren Internetseiten könnt Ihr und können Sie sich einen Überblick über die vielfältigen Angebote unserer Schule sowie die aktuellen Veranstaltungen und Termine verschaffen.

 


NEUIGKEITEN

 

Bis bald!

Sommerferien 2017 & Beginn Schuljahr 2017/2018

Wir wünschen allen Schülern, Kollegen und Mitarbeitern der Michelsenschule erholsame Sommerferien... und so wird es im Schuljahr 2017 / 2018 weitergehen:

Einschulungen der E-Phase / EFA / ZFA am Donnerstag, den 3. August 2017

  • 08.00 Uhr: Einschulung Schülerinnen und Schüler der E-Phase (Klasse 11) in der Aula der Michelsenschule
  • 09.00 Uhr: Einschulung der Fachschülerinnen und Fachschüler der EFA und ZFA in der Aula der Michelsenschule

Einschulung Jahrgang 5 am Freitag, den 4. August 2017 

  • 09.30 Uhr: Einschulungsgottesdienst für die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen in der Christuskirche (Moritzberg)
  • 10.45 Uhr: Einschulung der Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen in der Aula der Michelsenschule

Unterrichtsbeginn

  • Für die Jahrgänge 6 bis Q2 beginnt der Unterricht am Donnerstag, den 3. August 2017, um 7:50 Uhr.
  • Alle Schülerinnen und Schüler der neuen Q1 treffen sich um 7:50 Uhr in der Turnhalle der Volkshochschule am Brauhaus. Hier werden Tutorial und Stundenpläne bekanntgegeben.

 


 

5 Jahre Polenaustausch an der Michelsenschule

Polenaustausch zum 5.

Seit fünf Jahren besteht der vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) finanziell geförderte Polenaustausch der Michelsenschule mit unserer Partnerschule Zespół Szkół Ekomonicznych (Schwerpunkt Wirtschaft und Kunst) in Minsk Mazowiecki bei Warschau. Mit fast 200 Teilnehmenden in diesem Zeitraum ist er ein toller Erfolg. Schwerpunkte sind dabei die deutsch-polnische Geschichte, die gemeinsame Zukunft Europa und ganz einfach das Kennenlernen der Austauschpartner in Schule, Freizeit und Familie. So sind in den letzten Jahren und auch in diesem Jahr viele Freundschaften entstanden, die über den Austausch andauern. 

Bereits im April war die polnische Schülergruppe in Gastfamilien in Hildesheim zu Besuch und hatte unter anderem Hamburg, Hannover und das VW-Werk in Wolfsburg besucht.

Im Juni fuhren 15 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrern Herrn Krettek und Herrn Sewiolo nach Minsk. Hier wurden gemeinsam Projekte zum Thema Deutsche und Polen erarbeitet. Zudem gab es zwei Exkursionen in die polnische Hauptstadt Warschau. In Warschau erlebten die Schülerinnen und Schüler den sommerlichen Flair der Stadt, besuchten das Museum zur Geschichte der Juden in Polen (Polin) und erfuhren die Bedeutung von Blindheit bei einer Blindenführung.

Der Besuch der Gedenkstätte Auschwitz war Schwerpunkt des Austauschprogrammes. Während des Gedenkstättenbesuchs vertieften die Jugendlichen ihr Wissen über den Holocaust an diesem Ort des Gedenkens und setzten sich mit den Themen Nationalsozialismus, zweiter Weltkrieg und Judenverfolgung auseinander.

Zum Abschluss der Reise besuchten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den polnischen Gastgebenden Krakau, die alte Hauptstadt Polens mit dem größten Marktplatz Europas und der Königsburg Wawel. Höhepunkt war dabei die gemeinsame Übernachtung in einer örtlichen Jugendherberge und der Besuch der Cafés der Stadt.

Zurück wie hin ging es mit dem Berlin-Warschau-Express. Auf dem Hinweg voller Aufregung und Vorfreude, auf dem Rückweg reichlich erschöpft und mit vielen schönen Erinnerungen.

Marcus Krettek